Kindertanzgruppe

Bei der EhrenGarde der Stadt Köln sind selbst die Kleinsten schon jeck.
Die vielfältigen Aktivitäten der Jugend in der Kölner EhrenGarde bestätigen dies, sei es die Kinder- und Jugendtanzgruppe, das Kadettenkorps, das Kinderkostümfest in der Aula des Städt. Apostelgymnasiums, Köln-Lindenthal, der Bützje-Ball oder die Kinderpostkutsche im Rosenmontagszug.
 
Auch nimmt der Nachwuchs teilweise schon vor dem Laufen lernen in großer Uniform an Auftritten teil.

Die EhrenGarde-Kindertanzgruppe gibt es bereits seit Anfang der 1970er Jahre. Seitdem zeigt sie jede Session neue Choreografien zu Medleys aus aktuellen und alten Karnevalsschlagern. Höhepunkte der Auftritte der Kinder- und Jugendtanzgruppe sind unter anderem die gekonnten Tiefschritte und Russenräder, die das Publikum immer wieder zu wahren Beifallsstürmen hinreißen.

Das Geheimnis für das Engagement und den Zusammenhalt der Sechs- bis Siebzehnjährigen liegt darin begründet, dass auch zwischen den Sessionen für den Zusammenhalt der Gruppe gesorgt wird. Sommerausflüge, Theater- oder Fußballspiel-Besuche sowie ein sessionsvorbereitendes Trainingslager oder Nikolausfeier fördern den Kontakt und Spaß am Beisammensein.

Später wechseln die jungen Tänzer von der Kindertanzgruppe ins Kadettenkorps, das mit seinem schmissigen Kadettentanz seit vielen Jahren fester Bestandteil bei den Aufzügen der EhrenGarde ist. Heute gehört das Kadettenkorps ebenso zum Erscheinungsbild der EhrenGarde wie das Tanzpaar und die Regimentskapelle. Die Kadetten sind eine zusammenstehende Einheit junger Gardisten, die im Karneval und darüber hinaus viele Feten feiern und das Publikum aufgrund der Akrobatik immer wieder begeistern.

Alljährlich werden während der Session die kölschen Pänz zum Kinderkostümfest der EhrenGarde in der Aula des Städt. Apostelgymnasiums, Köln-Lindenthal, eingeladen. Hier stehen die Kinder im Mittelpunkt des Geschehens. Zahlreiche Spielangebote, eine bestens bestückte Tombola und das Programm mit Stars und Sternchen aus Sport und Fernsehen machen das Programm für die Kleinen sehr attraktiv. Traditionsgemäß gehört auch der Besuch des Kinder-Dreigestirns dazu.

Darüber hinaus lädt die EhrenGarde seit Jahren mit großem Erfolg die Jugend Kölns zu ihrer wilden Kostümparty, dem “Bützje Ball“, ein. Diese Mischung aus Karneval, Disco und Starauftritten genießt inzwischen absoluten Kultstatus bei den jungen Leuten.

Zum Abschluss und Höhepunkt der Session können die Kinder und Jugendlichen dann auf der Kinderkutsche in großer Uniform das einmalige Erlebnis der Teilnahme am Kölner Rosenmontagszug genießen.

Wer Interesse hat, in der Kinder- und Jugendtanzgruppe der EhrenGarde der Stadt Köln mitzutanzen, fünf bis fünfzehn Jahre alt ist, den notwendigen Spaß am Tanzen und am regelmäßigen Training mitbringt und sich gut in eine Gruppe einfügen kann, der sollte sich an unseren Leiter der Kinder- und Jugendtanzgruppe Ralf Schrankel unter 0221/401796 oder ranya.schrankel(at)koeln.de wenden. Dort sind alle weiteren Details zu erfahren.